Digital Health Summit No. 8: Dr. Werner Eberhardt über Big Data / Analytics als Chance für das Gesundheitswesen

Erleben Sie „Digital Health in one day“ am 13. Juni auf der CEBIT 2018 und seien Sie dabei, wenn wir beim Digital Health Summit No. 8 die spannenden Potentiale der Digitalen Transformation im Gesundheitswesen diskutieren. Dr. Werner Eberhardt von SAP Health hält die Keynote Lecture über „Big Data / Analytics als Chance für das Gesundheitswesen“.

Dr. Werner Eberhardt ist Global Head von SAP Health, das unter seiner Leitung gegründet und ausgebaut wurde. SAP Health ermöglicht Kunden und Partnern im Gesundheitswesen weltweit deren digitale Transformation. Die Lösungen von SAP Health gestatten und erleichtern Kunden und Partnern im Gesundheitswesen weltweit die digitale Transformation – beispielsweise durch Lösungen für einen effizienteren Organisationsbetrieb und Entscheidungsunterstützung zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Echtzeit. Als einer der Marktführer von Unternehmenssoftware steht SAP Health im Mittelpunkt der aktuellen Technologierevolution.

Dr. Eberhardt startete seine Karriere bei SAP 2004 mit dem Aufbau und der Leitung der Organisation für globales, strategisches Ecosystem-Marketing. Danach übernahm er 2012 die Leitung für innovative Softwarelösungen für das Gesundheitswesens. Davor war er in Management-Positionen bei Merck KGaA, Hewlett-Packard und der LION Bioscience AG tätig, wo er neben Lösungen für die Bioinformatik das weltweit erste kommerzielle Lab-on-a-Chip-System einführte.

In der Keynote Lecture zum Bereich Big Data präsentiert Dr. Werner Eberhardt, welche Chancen im Gesundheitswesen durch Big Data und Analytics entstehen. Seien Sie dabei! Herr Dr. Eberhardt spricht am 13. Juni von 11:15 bis 11:45 in Halle 26.

Als führende Strategieberatung im deutschen Gesundheitswesen präsentiert die SKC Beratungsgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der CEBIT am 13. Juni das Digital Health Summit No. 8. Alle Informationen zum Programm finden Sie hier.

VON Univ.-Prof. Dr. med. Matthias P. Schönermark, Geschäftsführender Gesellschafter und Sandra Nördemann

Weitere Informationen finden Sie hier:
SAP: Gesundheitswesen