Digital Health Summit No. 8: Keynote von Gilles Lunzenfichter über “Connectivity”

Mit 30 Jahren Erfahrung in der Markteinführung von Software und als Chief Executive sowie Chief Technology Officer freuen wir uns, Ihnen Gilles Lunzenfichter anzukündigen. Herr Lunzenfichter, Vorstandsmitglied der Medisanté AG und Vice President of Sales und Marketing innerhalb des Managementteams, wird beim Digital Health Summit No. 8 auf der CEBIT das Thema „Connectivity“ präsentieren.

Medisanté ist ein Schweizer Startup Unternehmen, das aktuell in Kooperation mit Vodafone vier Kombinations-Geräte entwickelt, mit dem Patienten von zu Hause aus u.a. Blutdruck- und Blutzuckerwerte messen können. Die Daten werden direkt über eine gesicherte Verbindung zum Arzt geleitet. Damit erhält dieser die Möglichkeit, in Echtzeit die Entwicklung seiner Patienten zu beobachten und bei Verschlechterungen einzugreifen.

Gilles Lunzenfichter war vor seiner Tätigkeit bei Medisanté als EMEA-Marketingdirektor bei Novell und VMware tätig und leitete dort das EMEA-Produktmarketing für das gesamte Portfolio. Er interessiert sich sehr für Transaktionsanalysen und spricht fließend Französisch, Spanisch, Deutsch und Englisch.

Am 13. Juni hält er in der Zeit von 12:45 bis 13:15 die Keynote zum Thema „Connectivity“ auf der Expert Stage in Halle 26. Seien Sie dabei und erleben Sie mit uns „Digital Health in one day“!

Als führende Strategieberatung im deutschen Gesundheitswesen präsentiert die SKC Beratungsgesellschaft in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der CEBIT das Digital Health Summit No. 8 auf der CEBIT. Alle Informationen zum Programm finden Sie hier.

VON Univ.-Prof. Dr. med. Matthias P. Schönermark, Geschäftsführender Gesellschafter und Sandra Nördemann

Quellen:
Startupticker: Vodafone und Medisanté nutzen Internet der Dinge für das Gesundheitssystem
Medisanté: Devices