Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Was bringt die Zukunft für Orphan Drugs und Gentherapien? SKC im Diskurs in Harvard und Boston

Di, 16.10.2018
Vom 24. bis 26. September 2018 war die SKC Beratungsgesellschaft im Biohub der Region Boston unterwegs, um mit einer Vielzahl von Interessengruppen aktuelle Entwicklungen und Zukunftspotentiale im Bereich Orphan Drugs und Gentherapien zu diskutieren.

Den Auftakt bildeten zwei Seminare der SKC Beratungsgesellschaft im Harvard Faculty Club. Die Veranstaltungen fokussierten den strategischen Market Access für Orphan Drugs und Gentherapien in Europa. In intensiven Gesprächsrunden wurden Hürden und mögliche Lösungsansätze des europäischen und deutschen Marktzugangs dieser innovativen Medikamente erörtert. Die Diskussionen wurden von Prof. Dr. Matthias P. Schönermark, Geschäftsführer der SKC Beratungsgesellschaft und Seniorberater Tim Kirchmann geleitet.

An den beiden Folgetagen wurde beim Kongress „Orphan Drugs and Rare Diseases” das Ausmaß der Seltenen Erkrankungen verdeutlicht: Denn die Summe der Patienten mit einer Seltenen Erkrankungen wird auf weitaus größer als die Anzahl an Krebs- und HIV-Patienten gemeinsam geschätzt. In beeindruckenden Vorträgen berichteten die unterschiedlichen Stakeholder – wie beispielsweise Patientenorganisationen, Entwickler und Krankenhäuser – von ihrem Beitrag zu Seltenen Erkrankungen. Prof. Schönermark zeigte in einer Keynote und einer Podiumsdiskussion Strategien und Erstattungswege für Orphan Drugs in Europa auf. „Die Vorträge und Gespräche haben mir verdeutlicht, dass es ein Privileg ist, in diesem Gebiet zu arbeiten und einen Markt zu entwickeln, der die Situation der europäischen Patienten verbessern kann.“, so das Fazit von Prof. Schönermark über den mittlerweile 8. Kongress dieser Art an der amerikanischen Ostküste.

Die SKC Beratungsgesellschaft unterstützt als führende Beratungsgesellschaft im deutschen Gesundheitswesen seit Jahren pharmazeutische Unternehmer beim Marktzugang von Medikamenten für Seltene Erkrankungen und ist Wissensträger im Bereich Gentherapien. Tiefergehende Informationen finden Sie in unseren White Papern Erfolgreicher Market Access von Gentherapien und Orphan Drugs in Germany – Lessons learned from AMNOG.

VON Univ.-Prof. Dr. med. Matthias P. Schönermark, Geschäftsführender Gesellschafter und Karolin Priese, Dipl.-Kauffrau
nach oben