Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Einladung zum Demo Day: Mederest, die Plattform für seltene Erkrankungen, stellt sich vor

Mo, 28.01.2019
Die Netzwerkplattform Mederest zur Vernetzung von Patienten mit seltenen Erkrankungen steht kurz vor ihrem ersten öffentlichen Auftritt. Nach vielen intensiven Workshops und interessanten Austauschmöglichkeiten mit anderen Gründern arbeitet das Mederest-Team auf den Demo Day des ersten Social Entrepreneurship-Programmes des Social Innovation Centers hin.

Am 26. Februar 2019 werden alle teilnehmenden Gründer-Teams die Möglichkeit haben, ihr Projekt im Rahmen dieser Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit vorzustellen. Moderiert wird die Veranstaltung durch Berit Lüdecke und Dr. Oliver Brandt vom Social Innovation Center.

Das Mederest-Team freut sich auf die Möglichkeit, das Projekt Mederest einem breiteren Publikum näherzubringen, darunter andere Gründerteams und Start Up-interessierte Besucher, aber auch Vertreter des Landes Niedersachen und der Region Hannover. Eröffnet wird die Veranstaltung von Birgit Honé, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung, und Ulf-Birger Franz, Wirtschaftsdezernent der Region Hannover.

Die Veranstaltung findet von 18-20 Uhr im Event Space des Hafven (Kopernikusstraße 14, 30167 Hannover) statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos möglich. Eine Anmeldung wird aufgrund begrenzter Teilnahmemöglichkeit bis zum 19. Februar 2019 über die E-Mail-Adresse socialinnovation@region-hannover.de erbeten. Das Mederest-Team freut sich auf Ihr Kommen!

Sollten sie Fragen, Anregungen oder Kontaktwünsche zu Mederest haben, melden Sie sich gerne jederzeit: heike.kielhorn@mederest.com.

VON Dipl.-Kauffrau Heike Kielhorn-Schönermark, Geschäftsführende Gesellschafterin und Christina Schneider
nach oben