8. Kongress “Orphan Drugs and Rare Disease” in Boston – Keynote von und Paneldiskussion mit Prof. Schönermark

Diskutieren Sie beim 8. Orphan Drugs and Rare Diseases Kongress am 25. und 26. September 2018 in Boston (USA), wie Strategien und Innovationen den Marktzugang und die Kommerzialisierung von Medikamenten für Seltene Erkrankungen (sog. Orphan Drugs) bestimmen.

Bei der Veranstaltung kommen alle Stakeholder des Bereiches Seltener Erkrankungen zusammen. Sie erhalten somit die einzigartige Möglichkeit sich mit Entwicklern, Produzenten, Behörden, Krankenhäusern und Vertretern der (Bio-)Pharmaindustrie zu vernetzen. Der Kongress wird von Paradigm Global Events ausgerichtet und die SKC Beratungsgesellschaft freut sich, Ihnen hiermit unsere Mitwirkung anzukündigen:

  • Der Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der SKC Beratungsgesellschaft, Prof. Dr. Matthias P. Schönermark, hält die Keynote zum Thema “Orphan Drugs in Europe – Conquering the largest pharmaceutical market”. Im Fokus stehen dabei u.a. aktuelle regulatorische Gegebenheiten in Europa, Erfolgsfaktoren für Pricing und Erstattung, prägnante Fallstudien und strategische Implikationen.
  • Sie haben weiterhin die Möglichkeit, mit Prof. Dr. Matthias P. Schönermark bei der Podiumsdiskussion „Strategies for Implementing value-based pricing and reimbursement for orphan drugs“ zu interagieren. Er wird als Panelteilnehmer über erfolgreiches Pricing Seltener Erkrankungen, Möglichkeiten der Kostenreduktion bei der Erstattung von Orphan Drugs und Anreize für die Entwicklung von Therapien gegen Seltene Erkrankungen debattieren.

Die SKC Beratungsgesellschaft als führende deutsche Strategieberatung für die Gesundheitswirtschaft freut sich darauf, Sie beim Kongress zu treffen. In den letzten Jahren haben wir vermehrt die spezifischen Marktzugänge von Orphan Drugs für Deutschland begleitet.

Gerne kommen wir mit Ihnen bereits am Vortag, dem 24. September, im Harvard Faculty Club bei unseren Seminaren „Strategische Herausforderungen für Market Access von Orphan Drugs in Europa“ und „Erfolgreicher Market Access für Gentherapien – Strategische Lösungsansätze“ ins Gespräch. Hier können Sie sich kostenfrei registrieren.

Weitere Einblicke in das Thema bietet Ihnen unser White Paper „Orphan Drugs in German – lessons learned from AMNOG“.

VON Univ.-Prof. Dr. med. Matthias P. Schönermark, Geschäftsführender Gesellschafter und Karolin Priese, Dipl.-Kauffrau

Weitere Informationen finden Sie hier:
Paradigm Global Events