SKC-Seminare zu Orphan Drugs und Gentherapien in Cambridge, MA (USA) im September

Die Anforderungen für einen erfolgreichen Marktzugang von Medikamenten für Seltene Erkrankungen (sog. Orphan Drugs) und Gentherapien unterscheiden sich beträchtlich von denen der USA: Die europäische Marktzulassung, welche durch die EMA erteilt wird, ist erst der Beginn unterschiedlicher Erstattungsprozesse, die in den einzelnen europäischen Ländern durch nationale HTA-Behörden, Kostenträger und gesundheitspolitische Akteure bestimmt werden. Daher sind eine frühe strategische Analyse und Herangehensweise von zentraler Bedeutung für den erfolgreichen Markt Access von innovativen Produkten wie Orphan Drugs oder Gentherapien.

Wir möchten Sie hiermit zu unseren exklusiven Seminaren einladen:

Strategische Herausforderungen für den Market Access von Orphan Drugs in Europa

24. September, 2018, 14:30 bis 16:30
Harvard Faculty Club in Cambridge, MA, USA

Das Seminar besteht aus einem Vortrag und einer interaktiven Fragen- und Antworten-Runde. Dabei werden u. a. folgende Aspekte thematisiert:

  • Zehn Schritte für einen fundierten und professionellen Marktzugang in Europa
  • Schlüssel-Erfolgsfaktoren zur Preisgestaltung und Erstattung in Europa

Hier kostenlos registrieren

Erfolgreicher Market Access für Gentherapien – strategische Lösungsansätze

24. September, 2018, 17:30 bis 19:30
Harvard Faculty Club in Cambridge, MA, USA

Das Seminar besteht aus einem Vortrag und einer interaktiven Fragen- und Antworten-Runde. Dabei werden u. a. folgende Aspekte thematisiert:

  • Herausforderungen und regulatorische Anforderungen für den Marktzugang von Gentherapien
  • Schlüsselerfahrungen für den Zulassungs- und Erstattungsprozess von Gentherapien

Hier kostenlos registrieren

Möchten auch Sie dabei sein? Bitte registrieren Sie sich für unsere kostenfreien Seminare (begrenzte Kapazitäten). Bei Fragen können Sie uns gerne anrufen +49 511 64 68 140 oder eine Email an kontakt@skc-beratung.de schreiben.

Die SKC Beratungsgesellschaft ist die führende Strategieberatung im deutschen Gesundheitswesen. Wir unterstützen pharmazeutische Unternehmen seit vielen Jahren dabei, den deutschen und europäischen Patienten Medikamente für Seltene Erkrankungen zur Verfügung zu stellen. Als Experten im Bereich Gentherapien stehen wir in regem Austausch mit allen relevanten Beteiligten.

Unsere entsprechenden White Paper geben Ihnen weitere Einblick:

Ihr Gastgeber: Prof. Dr. Matthias P. Schönermark, Geschäftsführer der SKC Beratungsgesellschaft, ist ausgebildeter HNO-Arzt mit einem Doktortitel in der molekularen Onkologie. 2001 wurde er zum Professor für Medizinmanagement der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) berufen. Als Geschäftsführer von SKC berät er fortwährend zahlreiche Führungspersönlichkeiten des internationalen Gesundheitswesens, Versorger, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen in den Bereichen Innovations-, Veränderungs- und Strategisches Management.