Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Digitalstrategie und -agenda verbinden Digitalinitiative

Thema: Digitale Gesamtstrategie, Digitalagenda
Klient: Gesetzliche Krankenversicherung (>15 Mrd. € Haushaltsvolumen)

Herausforderung

Eine große Gesetzliche Krankenversicherung suchte nach einer klaren Ausrichtung bei der Digitalisierung ihres Unternehmens.

Es gab bereits einzelne, unkoordinierte Digitalisierungsinitiativen im Unternehmen. Eine Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen und Führungskräfte untereinander existierte bei diesen Projekten nicht. Auch eine gemeinsame Digitalstrategie fehlte.

Lösung und Ansatz

SKC begann die umfangreiche Beratung mit einem Landscaping der Digitalen Trends, um die externen Perspektiven zu systematisieren.

Die bestehenden Initiativen zur Digitalisierung wurden an Hand einer gemeinsam geschaffenen Systematik bewertet. Darauf aufbauend wurde ein Projektportfolio erstellt.

Das Top-Management wurde in gemeinsamen Workshops zusammengeführt und entwickelte eine digitale Strategie, nach welcher sich die über 10.000 Mitarbeiter in zukünftigen Digitalisierungsprojekten richten können.

Darüber hinaus wurde eine digitale Agenda erstellt, welche praxisnahe Anwendungsbeispiele mit der Digitalstrategie verbindet.

Mehrwert

Die entwickelte Digitalstrategie dient als Orientierungsrahmen und Entscheidungshilfe bei allen anstehenden Digitalisierungsprojekten.

Ein fachbereichsübergreifendes Kernteam wurde etabliert, welches die Digitalisierungsinitiativen im Unternehmen koordiniert. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Fachabteilungen miteinander und der Wissensaustausch untereinander haben sich durch die Erstellung der Digitalstrategie erheblich verbessert.

Die erstmalige Durchführung von digitalen Kreativformaten, wie Design Thinking oder Business Model Canvas, fand großen Zuspruch und wirkt inspirierend für zukünftige Projekte.

nach oben