Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Orphan Drugs nach GSAV

Schönermark, P. 
Orphan Drugs nach GSAV - Neue Rahmenbedingungen bei Zulassung und Erstattung
Healthcare Marketing Nr. 7 /2019, S. 30-32, New Business Verlag

Am 28. Juni passierte das Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) ohne Diskussion und Änderung den Bundesrat. Innerhalb von nur sieben Monaten hatte das Bundesministerium für Gesundheit unter BM Jens Spahn den Gesetzentwurf durch die Legislative gepeitscht. Mit der Gültigkeit des Gesetzes ändern sich wesentliche Rahmenbedingungen für den Marktzugang und insbesondere die Erstattung von Medikamenten für die Behandlung von seltenen Erkrankungen, sog. Orphan Drugs, in Deutschland. 

Den Volltext dieser Publikation, der eine Zusammenfassung der entscheidenen Punkte und eine Dikussion der strategischen Bedeutung dieser für das Pricing und Reimbursement von Orphan Drugs beinhaltet, finden Sie im Artikel "Orphan Drugs - Neue Rahmenbedingungen bei Zulassung und Erstattung" in Healthcare Marketing Nr. 7 /2019.

Kontaktieren Sie uns

Ihr Ansprechpartner Univ.-Prof. Dr. med. Matthias P. Schönermark
Univ.-Prof. Dr. med. Matthias P. Schönermark
Gründer und Geschäftsführer
Fon: +49 511 64 68 14 – 0
Fax: +49 511 64 68 14 – 18
nach oben