Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren, natürlich streng anonymisiert, Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Innovationsstandort Deutschland – Traum oder Wirklichkeit?

Do, 12.09.2019
Am 02. und 03. September 2019 fand in der Goethe-Universität in Frankfurt am Main die Jahrestagung des House of Pharma & Healthcare statt. Die mittlerweile 8. Pharmakonferenz dieser Art ist eine Plattform zur intensiven Vernetzung und zum Austausch aller Akteure des Gesundheitswesens.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hebt in seinem Grußwort an die Teilnehmer des House of Pharma & Healthcare hervor, dass Deutschland verlässliche Standortbedingungen schaffen muss, um für Innovationen der Pharmaindustrie attraktiv zu bleiben und ein führender KI-Standort zu werden.

Das Programm der Veranstaltung suchte umso mehr in Vorträgen, Gesprächen, Podiumsdiskussionen und Workshops Antworten auf Fragen wie

  • Haben wir noch das beste Gesundheitssystem der Welt?
  • Welche Rolle spielen heute Arzneimittelinnovationen aus Deutschland?
  • Wie verändern neue Technologien Diagnostik und Therapie?
  • Welche Herausforderungen gibt es in der Entwicklung und Versorgung für Orphan Drugs?

Prof. Dr. Matthias P. Schönermark, geschäftsführender Gesellschafter der SKC Beratungsgesellschaft, war begeistert vom abwechslungsreichen Tagungsprogramm und urteilte nach der Veranstaltung: „Beim House of Pharma & Healthcare kommen alle wichtigen Entscheidungsträger der Branche zusammen. Es ist überaus bereichernd, die unterschiedlichen Perspektiven der Experten zusammenzuführen und daraus Lösungsansätze für den Innovationsstandort Deutschland vorzubereiten".

Am Vorabend der Veranstaltung wurde der Deutsche Patientenpreis an ein Projekt der Sindelfinger Kliniken verliehen, bei dem 75 ehrenamtliche Helfer zur Vermeidung von Delir, einem lebensbedrohlichen akuten Verwirrtheitszustand bei über 70-jährigen, beitragen.

Mit ihren Beratungsleistungen unterstützt die SKC Beratungsgesellschaft Innovatoren beim deutschen Marktzugang und engagiert sich dafür, die Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen voranzutreiben.

VON Prof. Dr. Matthias P. Schönermark und Dipl.-Kffr. Karolin Priese

Quellen:
Convent.de: 8. Jahrestagung House of Pharma and Healthcare
Die Wirtschaftsinitiative: 8. Jahrestagung House of Pharma and Healthcare
Fotos: www.convent.de/pharma_impressionen

Über den Autor

Ihr Ansprechpartner Prof. Matthias P. Schönermark, M.D., Ph.D.
Prof. Matthias P. Schönermark, M.D., Ph.D.
Founder and Managing Director
Fon: +49 511 64 68 14 – 0
Fax: +49 511 64 68 14 – 18
nach oben